Die Furcht vor Veränderungen ist es, die so manch 'Star Wars'-Fan der älteren Generation unruhig schlafen lässt. Veränderungen, die mitunter für eine gewisse Portion Hass auf alles Neue sorgt.

Star Wars - Who Shot First: die Angst vor Veränderung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Das Lichtschwert sorgte bereits für zahlreiche Kritik.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gerade seit der Übernahme durch Disney beäugen die eingefleischten 'Star Wars'-Fans die künftigen Pläne kritisch – und natürlich ganz besonders den kommenden Film Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht.

Doch warum wird das neue 'Star Wars'-Universum teilweise so sehr gehasst? Bianca von unserer Fanseite StarWarsPlanet.de ging dem Ganzen in ihrer Kolumne "Geblieben, um zu hassen? Die alte Generation Star Wars" auf die Spur.

Zur Kolumne