LucasArts und Red Fly Studio arbeiteten 2010 bis 2011 an einem 'Star Wars'-Spiel rund um Bösewicht Darth Maul, wie aus einem Bericht der GameInformer hervorgeht. Die Arbeiten daran dauerten insgesamt acht Monate.

Star Wars - Gameplay-Video zum eingestellten 'Darth Maul'-Spiel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Dem 'Darth Maul'-Spiel sieht man seine Unleashed-Herkunft an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Geplant war ein Release exklusiv für Nintendo-Plattformen, später dann wollte man den Titel neben der Wii U auch auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 bringen. Red Fly startete im Oktober 2010 mit der Entwicklung von Prototypen, ohne Infos zu Lucasfilms Zukunfts-Pläne mit Darth Maul erhalten zu haben.

Bei einem Treffen mit George Lucas offenbarte dieser schließlich seine neue Vision für das Spiel, die der Entwickler versuchte umzusetzen. Lucas wollte ein "Buddy-Cop-ähnliches Spielerlebnis", in dem neben Darth Maul ebenso die Sith-Dame Darth Talon auftauchen sollte.

Bevor das Projekt eingestellt wurde, dachte LucasArts über einen Kauf des unabhängigen Entwicklers nach. Der Publisher soll dann aber die Kommunikation für etwa zwei Wochen eingestellt und das Projekt schließlich eingestampft haben.

Red Fly arbeitete zuvor an der Wii-Version von Star Wars: The Force Unleashed 2, wie man dem Gameplay des eingestellten Spiels ansieht. Das Video dazu könnt ihr euch folgend anschauen.

22 weitere Videos