Als Klassiker kann man es eigentlich noch nicht bezeichnen, aber mit fünf Jahren hat die Flugsimulation Star Trek: Bridge Commander nun schon einige Lenze auf dem Buckel. Dennoch scheint es noch eine sehr aktive Community zu geben, die sich auch heute noch um die Veröffentlichungen von Modifikationen kümmert. Demnächst erscheint nun die Mod Kobayashi Maru 1.0.

Darin wird es einige neue Features geben, die das Hauptprogramm sinnvoll erweitern. Durch GrafityFX 1.0 werden unter anderem neue Gravitationseffekte eingeführt. Das bedeutet das Planeten und Sonnen eine Gravitationsquelle generieren, welche Schiffe innerhalb deren Radius anziehen werden. Außerdem wird es ein "Set" namens "Psi's Blackhole" geben, welches ein schwarzes Loch enthält. Für Fans sicherlich ein Schmankerl, alle Anderen können sich so zumindest die lange Wartezeit auf Star Trek Online verkürzen.

Star Trek: Bridge Commander ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.