Mit Star Invasion schaffte es ein Strategiespiel in den Google Play Store und in Apples App Store, das man durchaus als dreisten 'Starcraft 2'-Klon bezeichnen darf. Zumindest aus dem App Store ist Star Invasion inzwischen wieder verschwunden.

Schaut man sich den Titel genauer an, so fällt auf, dass sich die Macher Blizzards Strategietitel zum Vorbild genommen haben.

Auffällig wird das nicht nur bei den Namen der Charaktere, die etwa Sarah Kerrigan Tychus Findlay heißen – also genau so wie in Starcraft 2. Passend dazu wurden auch die Artworks aus dem Original verwendet, um die Charaktere darzustellen. Zwar wurde aus Jim Raynor kurzerhand Jim Reno, aber auch dessen Antlitz musste daran glauben. Selbst so manches Fahrzeug-Modell erinnert stark an Starcraft 2.

Was wird Blizzard zu Star Invasion sagen?

Star Invasion ist zwar kostenlos, finanziert sich jedoch mit Mikrotransaktionen und ist somit auf Gewinn ausgelegt. Etwas, auf das Blizzard mit Sicherheit sehr allergisch reagieren dürfte. Zur Sicherheit wird auf der Webseite die APK-Datei angeboten – sicherlich für den Fall, dass das Spiel aus dem Play Store verschwinden sollte.

Es ist davon auszugehen, dass Blizzard rechtliche Schritte einleiten wird, gerade weil die Macher offizielles Material verwenden.

Folgend könnt ihr euch den offiziellen Trailer anschauen.

Bilderstrecke starten
(32 Bilder)

Star Invasion erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.