Die Grafik von Star Fox Zero hat sich seit dem E3-Trailer verbessert. Nintendo veröffentlichte vergangene Woche einen neuen Trailer, der im direkten Vergleich mit dem vorherigen Material eine hübschere Grafik zeigt.

Star Fox Zero - Video zeigt verbesserte Grafik des 'Wii U'-Spiels

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 10/211/21
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nintendo World Report stellte das neue und das alte Material gegenüber und veröffentlichte dazu ein Video, das ihr euch unter dem Text anschauen könnt. Darin erkennt man verbesserte Effekte und Details.

So fällt beispielsweise auf, dass der Schatten des eigenen Vehikels nun viel detaillierter ausfällt. Aber auch das Beleuchtungssystem wurde offensichtlich überarbeitet und lässt Star Fox Zero durch Dynamic Lighting im neuen Glanz erstrahlen. Was auch auffällt, sind die transparenteren Fenster der Vehikel, wodurch der Pilot einfacher erkannt werden kann, sowie die verbesserte Textur-Auflösung.

5 weitere Videos

Star Fox Zero erscheint später für Wii U

Das exklusiv für die Wii U entwickelte Spiel profitiert dabei von der Verschiebung im September. Ursprünglich sollte es am 20. November 2015 auf den Markt kommen, dann hieß es "im ersten Quartal 2016". Und in der vergangenen Woche wurde der Zeitraum auf den April 2016 eingegrenzt – also noch später.

Durch die Verschiebung kann sich Nintendo auf die Verbesserung konzentrieren und dem Spiel den letzten Feinschliff geben.

Shigeru Miyamoto sagte dazu: "Obwohl wir bisher der Ansicht waren, dass die Entwicklung gute Fortschritte macht, sind wir nun zu der Überzeugung gelangt, dass wir ein wenig mehr Zeit brauchen, an verschiedenen Bereichen zu arbeiten, z. B. an einem noch nie dagewesenen Spielerlebnis, das die Spieler auf zwei Bildschirmen erleben werden, der weiteren Verbesserung des Level-Designs und der Videosequenzen."

Star Fox Zero ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.