Star Fox Zero für Nintendos Wii U wird ohne Krystal daherkommen, wie Yusuke Hashimoto von Entwickler PlatinumGames via Twitter bestätigte.

Star Fox Zero - Fox muss auf Krystal verzichten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Fox Zero
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 21/221/22
Auf Krystal muss Fox diesmal verzichten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Warum die Figur in dem Titel fehlt, wollte er zwar nicht verraten, machte den Fans aber Hoffnung, sie eines Tages wiederzusehen.

Er selbst würde nämlich gerne ein Sequel zu Star Fox Adventures entwickeln und sie dort unterbringen. Krystal tauchte erstmals im besagten Spiel für den GameCube auf und hatte später ebenso Auftritte in Star Fox: Assault sowie Star Fox Command.

Star Fox – der Fuchs und die Füchsin

Die Füchsin Krystal spielt in Star Fox Adventures eine wichtige Rolle – sie wurde in einem mysteriösen Kristall eingeschlossen und muss von Fox McCloud gerettet werden. Sie hinterlässt einen magischen Kampfstab, der von ihm gefunden wird und den er schließlich im Kampf gegen die Feinde einsetzt. Letztendlich tritt Krystal dem Team von Fox bei. Sicherlich werden die Macher ihre Gründe haben, waru sie Krystal verzichten.

Star Fox Zero erscheint später für Wii U

Das exklusiv für die Wii U wurde erst kürzlich nach hinten verschoben, nachdem es ursprünglich am 20. November 2015 auf den Markt kommen sollte. Dann hieß es "im ersten Quartal 2016". Und Anfang des Monats wurde der Zeitraum auf den April 2016 eingegrenzt – also noch später.

Durch die Verschiebung kann sich Nintendo auf die Verbesserung konzentrieren und dem Spiel den letzten Feinschliff geben.

Star Fox Zero ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.