Erst am Mittwoch berichteten wir über das Erreichen des '24 Millionen Dollar'-Stretch-Goals von Star Citizen, nun wurden die 25 Millionen erreicht. Wie bereits beim letzten Mal angesprochen, ist hier zu merken, dass die Abstände zwischen den Stretch Goals immer kleiner werden.

Star Citizen - Kein Ende in Sicht: 25 Millionen via Crowdfunding eingenommen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/27Bild 56/821/82
25 Millionen Dollar durch Crowdfunding - das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit den 25 Millionen Dollar wird der Alpha-Test erweitert, wodurch nicht nur mehr Slots für Teilnehmer hinzukommen, sondern auch weitere Server und eine verbesserte Infrastruktur Einzug halten.

Sollten demnächst 26 Millionen Dollar zusammenkommen, wird man die Kontrolle über andere Bereiche übernehmen bzw. Teams losschicken können, die etwa die Reparatur einzelner Systeme oder das Löschen von Feuer übernehmen.

Natürlich darf die Enthüllung eines weiteren Stretch Goals nicht fehlen. Bei 27 Millionen Dollar wird es ein Banu-Handelsschiff geben, das von besonders hohem Wert ist.

Wer schon jetzt Hand anlegen bzw. das Projekt unterstützen möchte, kann dies über die offizielle Webseite robertsspaceindustries.com tun. Sollte das Spenden-Tempo beibehalten werden, dürfte das nächste Stretch Goal mit Sicherheit geknackt werden.

Vor wenigen Tagen wurde ein neuer Patch für das Hangar-Modul veröffentlicht, der die drei Schiff-Varianten Hornet Ghost, Hornet Tracker und Super Hornet zur Verfügung stellt. Voraussetzung aber ist, dass man diese bereits besitzt.

Schaut euch unser Interview mit Chris Robert an.

Star Citizen ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.