Mit dem kommenden Patch 2.0 für Star Citizen werden auch drei neue Flugmodi Einzug in das Spiel halten. Damit haben Piloten noch mehr Kontrolle über ihre gigantischen Raumschiffe und werden alle Situationen meistern können.

Star Citizen - Drei neue Flugmodi für Patch 2.0 angekündigt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Citizen
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 82/831/83
Mehr Flugmodi für Star Citizen mit Update 2.0
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zunächst bekommt ihr den Precision-Mode spendiert. Damit soll es angehenden Star Citizen-Profis deutlich einfacher gemacht werden, zu starten. Die Höchstgeschwindigkeit ist in diesem Modus deutlich reduziert und ihr könnt eure Bewegungen genauer steuern als in allen anderen Modi. Der Cruise-Modus hingegen wird wohl der neue Hauptflugmodus für euer Raumschiff. Damit opfert ihr ein wenig eurer Beweglichkeit für mehr Geschwindigkeit.

Zu guter Letzt wird sich der SCM-Modus an dem aktuellen Modell orientieren. Wem das noch nicht reicht, kann mit dem neuen Patch auch Quantensprünge einsetzen. Damit lassen sich in kürzester Zeit große Distanzen überbrücken. Doch seid gewarnt: Selbst kleinste Abweichungen können euch in diesem Modus von der Flugbahn abbringen. In ihrem Blog-Eintrag verraten die Entwickler von Star Citizen:

"Bei diesen Geschwindigkeiten resultieren kleinste Abweichungen in völlig unterschiedlichen Flugbahnen. Dadurch sollen langsamere Schiffe einem schnellen leichter entkommen können. Natürlich ist das alles sehr gefährlich. Deshalb wird der Bordcomputer den Quantensprung automatisch abbrechen, sobald ihr auf Kollisionskurs mit einem Objekt seid."

Patch 2.0 für Star Citizen soll zudem einige Bugs und Fehler beheben. Wann genau er erscheint, ist aber bislang nicht bekannt.

Star Citizen ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.