Square Enix ist offenbar damit beschäftigt, neue Spiele der beiden beliebten Reihen Mana und SaGa zu entwickeln. Zumindest deutete dies Takehiro Ando in einem Interview mit der japanischen Famitsu an.

Square Enix - Square arbeitet offenbar an neuen Mana- und SaGa-Spielen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSquare Enix
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
Secret of Mana dürfte der beliebteste Ableger der Mana-Reihe sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ando arbeitet als Producer bei der Mobile-Sparte von Square und hilft mit dieser nach eigenen Angaben bei den Mana- und SaGa-Reihen aus. So richtig klar ist aber nicht, ob sich das nun auf mobile Ableger bezieht oder man richtige Konsolen-Titel erwarten darf.

Jedenfalls wolle man die tollen Erinnerungen der 'Super Nintendo'- und PlayStation-Ära für all diejenigen zurückbringen, die sich sagen, gerne Romancing SaGa 4 oder Seiken Densetsu 5 (also die Mana-Serie) spielen zu wollen. Aber das sei alles, was er dazu sagen könne.

"With that said, we'd like to support the teams so we can release something just as beautiful as what you guys remember from the memories of your experiences in the Super Famicom and PlayStation days", fügte er noch hinzu.

Man will also die Erinnerungen an die SNES- und PlayStation-Tage zurückbringen. Das neue SaGa-Spiel soll noch in diesem Jahr erscheinen, der Mana-Titel folgt etwas später.

Die SaGa-Reihe bekam mit Emperors SaGa 2012 einen mobilen Ableger, ebenso wie die Mana-Serie mit Rise of Mana diesen März.