Wie aus dem Programmabauf der anstehenden Game Developers Conference hervorgeht, arbeitet das japanische Entwicklerstudio Square Enix an einem neuen MMORPG. Taku Murata, seines Zeichens General Manager des Unternehmens, wird auf der Messe einen Vortrag zum Thema "The Technology of Final Fantasy" halten. In der Erläuterung zur Präsentation heißt es, dass das Entwicklerstudio an einem neuen MMOPRG arbeitet, das auf der White Engine basiert - die übrigens auch in Final Fantasy XIII zum Einsatz kommt. Mit Bildmaterial aus dem Spielgeschehen ist während des Vortrags zu rechnen.