Einige Mitglieder des Mod-Teams hinter der bekannten 'Battlefield 2'-Mod Project Reality haben sich zu der Gruppe Offworld Industries zusammengeschlossen, um ein eigenständiges Spiel zu entwickeln.

Squad - 'Battlefield 2'-Mod-Entwickler arbeiten an Multiplayer-Shooter

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSquad
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 15/161/16
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das nennt sich Squad und stellt einen Multiplayer-Shooter für bis zu 100 Spieler auf einer Map dar – Maps sollen übrigens auf realen Umgebungen basieren. Die Spieler müssen zusammenarbeiten, um eigene Basen zu bilden, Nachschublinien zu errichten und zu verteidigen.

Dabei können sie Kommando- und Management-Tools verwenden, während sie in Squads bestehend aus jeweils bis zu neun Mitgliedern kämpfen. Hier soll jeder Spieler einen wichtigen Part des Teams darstellen.

Das Projekt befindet sich gut ein Jahr in Entwicklung und entsteht in Zusammenarbeit mit Militär-Beschäftigten. Momentan ist es bei Steam Greenlight zu finden.

Squad erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.