Für Spyro-Fans ist der große Tag gekommen: Die Spyro Reignited Trilogy ist da und wird in die Festplatten dieser Welt geworfen. Vor dem Spielspaß steht jedoch ein gigantischer Patch, der seinesgleichen sucht. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Day One-Update, sondern tatsächliche Level des Spiels.

42 GB prangen euch als Download entgegen, wenn ihr das erste Mal die Spyro Reignited Trilogy spielen wollt. Twitter-User Deji Majek hatte darauf keine Lust und übersprang den Download. Nur, um dann im zweiten und dritten Teil der Spyro-Reihe eine Ingame-Warnung zu erhalten. Demnach müsse er noch einige Level herunterladen, bevor er die beiden Games in vollem Umfang spielen kann. Im Prinzip befindet sich auf der Disc von Spyro Reignited wohl nur der Code für das Spiel, das dann aus dem Store heruntergeladen wird.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Bestätigung über Reddit

Spyro erfordert einen Download, um alle Level spielen zu können.

Auf Reddit wurde dieses Problem ebenfalls gemeldet. Demnach würde die Disc lediglich 200 MB Daten bereithalten. Der Rest kommt mit 42 GB aus dem entsprechenden Store der PS4 oder der Xbox One. Das ist nicht das erste Mal, dass Entwickler eine Disc-Version so handhaben. Trotzdem ist es für diejenigen, die den Download eigentlich umgehen wollten, immer wieder eine Enttäuschung.

Spyro Reignited Trilogy ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.