Seit Wochen halten sich die Gerüchte, dass eine Remaster-Trilogie zu den ersten drei Spyro-Spielen erscheinen wird. Nun ist diese Trilogie samt Namen und Release-Datum auf der mexikanischen Amazon-Seite aufgetaucht.

Die Remaster-Trilogie zu Spyro wird immer wahrscheinlicher.

So soll die sogenannte "Spyro: Reignited Trilogy" bereits am 21. September 2018 für PS4 erscheinen. Dieses Datum würde mit ersten Leaks übereinstimmen, die von einer Veröffentlichung im Umfeld des 20. Geburtstages der Reihe gesprochen haben. Die Remaster-Trilogie soll Spyro the Dragon, Spyro 2: Ripto's Rage! und Spyro: Year of the Dragon umfassen. Alle Level sollen komplett überarbeitet worden sein. Die Änderungen würden demnach auch eine Überarbeitung der Gameplay-Steuerung beinhalten. Einen ersten Blick auf das Cover-Artwork zu Spyro: Reignited Trilogy gab es ebenfalls schon durch Amazon, bevor es wieder entfernt wurde.

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Spyro is back!

Mittlerweile gibt es so viele Hinweise auf die Remaster-Trilogie zu Spyro, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass sich die Gerüchte allesamt als falsch herausstellen. Activision hat sich bislang noch nicht zu dem Leak geäußert. Wie schon bei der Crash N. Sane Trilogy könnte die PS4 zuerst mit dem Spiel beliefert werden. In den Monaten danach könnten dann auch andere Plattformen in den Genuss des neuen alten Spyro kommen. Ein Leak sprach allerdings davon, dass Spyro exklusiv auf der Sony-Konsole bleiben soll.