Wie die Seite Kotaku UK berichtet, arbeitet Activision derzeit an einem Remaster der Spyro-Reihe. Dabei soll es sich um eine komplette HD-Aufbereitung der Trilogie handeln, die exklusiv für PS4 erscheinen soll. Und dies in nicht allzu ferner Zukunft.

Spyro - Gerücht: Exklusive Remaster-Trilogie für PS4 in Arbeit

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 1/181/18
Kommt Spyro in diesem Jahr als HD-Remaster zurück?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die vermeintliche HD-Trilogie zu Spyro wird die ersten drei Spiele mit dem lila Drachen beinhalten, wenn den Quellen geglaubt werden kann. Spyro the Dragon, Spyro: Gateway to Glimmer und Spyro: Year of the Dragon sollen sich in der PS4-exklusiven Trilogie verbergen. Wie die Quelle berichtet, sollen auch ursprünglich gekürzte Inhalte wieder in der HD-Version landen und Fans somit das komplette Paket liefern. Die HD-Trilogie zu Spyro soll bereits im März 2018 angekündigt und im dritten Quartal dieses Jahres veröffentlicht werden. Insider berichten, dass angeblich der September dafür gewählt wird, weil die Spyro-Reihe dann ihren 20. Geburtstag begehen wird.

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Zunächst exklusiv für PS4

Die HD-Trilogie soll zunächst ein Jahr exklusiv für PS4 erhältlich sein. 2019 wird sie dann für andere Systeme umgesetzt. Die Idee für die Trilogie soll sich durch den gigantischen Erfolg der Crash Bandicoot N.Sane Trilogy ergeben haben. Auch diese soll laut den Gerüchten auf andere Plattformen portiert werden.