Gute Nachrichten gibt es ausnahmsweise von Electronic Arts: Schon am 17. Juni sollen die Spieler im Spore Labor erstmals ihre ersten Experimente machen dürfen. Beim Spore Labor handelt es sich um ein Designprogramm für Kreaturen. Im Labor erschafft man verschiedenes Getier, das man dann mittels Datenaustausch oder You Tube auf die Welt loslassen kann.

Die Kreaturen sollen später in die Vollversion integrierbar sein. Chefdesigner Will Wright spricht von der Veröffentlichung des Spore Labor als "Geburtsstunde von Spore".

Und da EA bekanntlich nichts zu verschenken hat, wird auch beim Spore Labor nur die Demo mit eingeschränkten Optionen kostenlos sein.

Spore ist für DS und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.