Mit Spore möchte EA ein Produkt schaffen, das mit Die Sims gleich stark aufliegt und auch zukünftig ein neues Zugpferd von Maxis wird. Selbst AddOns ist Will Wright am Planen, die das Spiel zwar nicht mit Ikea-Möbel austatten, dafür aber etwa mit neuen Pflanzen und Autoteilen.


Um Spore jedoch zum Erfolg zu führen, sollen laut Wright die Kreaturen bald im TV zu sehen sein. Aber auch Kinofilme wären möglich, denn EA lizenzierte sich Film- und Serien-Rechte. Mit den genannten Medien möchte EA auch Nichtspieler dazu bringen, in das Spore-Universum einzutauchen. Der geplante Release des Spieles ist der 4. September.

Spore ist für DS und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.