Bei Spore handelt es sich um ein frisches Konzept, das trotz seiner vorhandenen Innovation zahlreiche Kritiken ernten musste. Entwicklerlegende Will Wright äußerte sich kurz darauf über die negativen Stimmen und bemühte sich um eine Regulierung des Schadens, indem er versuchte zu erklären, dass das Spiel nicht für Kritiker gedacht ist, sondern für Gelegenheitsspieler.


Fortan musste Spore weiterkämpfen, um nicht völlig von den Kritiken verschluckt zu werden. Besonders der Kopierschutz ist für viele Spieler eine Zumutung, denn wer mehrere Installationen möchte, muss bei einer kostenpflichtigen Hotline anrufen und um eine erneute Freischaltung bitten.

Jetzt gibt es erneut wutentbrannte Käufer, die in ihrem Handbuch gelesen haben, dass Spore mehrere Accounts pro Seriennummer zulässt. Als bei EA die Telefonleitungen heiß liefen, weil nur ein Account möglich ist, gab es im offiziellen Forum eine Stellungnahme dazu. Es handelt sich dabei um einen Fehler, der in den kommenden Spielanleitungen nicht mehr enthalten ist.

Spore ist für DS und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.