Unzählige Beschwerden von Käufern konnte EA in den letzten Wochen verbuchen. Dabei hat vor allem der für Kunden unfreundliche Kopierschutz die meiste Kritik geerntet. Noch bis vor wenigen Tagen wollte EA nichts davon wissen und suchte die Fehler bei anderen.


Nun konnte sich auch EA davon überzeugen und wird nach eigenen Angaben den Kopierschutz entschärfen, da die negativen Meldungen enorm zugenommen haben. Mit einem Patch sollen die Blockaden zwar aufgelockert, allerdings nicht vollständig entfernt werden.

Eine Begrenzung der Installation wird es weiterhin bis zu einer noch unbekannten Grenze geben, dafür soll aber die Aktivierung rückgängig gemacht werden können. Zusätzlich möchte man einen Patch veröffentlichen, damit das Spiel auch für den Fall gerüstet ist, falls die Authentifizierungs-Server eines Tages offline gehen sollten.

Spore ist für DS und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.