Tom Clancy's neuestes Schleich-Epos steht bald in den Läden und erstmalig enthält der Action-Schleicher auch einen Multiplayermodus. Und was will der neugierige Zocker am liebsten tun, während er auf sein Lieblingsspiel wartet? Genau! Es kostenlos antesten! Diese Möglichkeit bietet Euch Ubisoft heute mit der Splinter Cell: Pandora Tomorrow Multiplayerdemo!

In der Multiplayerdemo dürft Ihr Euch zwischen den Shadownet-Spionen oder den Argus-Söldnern entscheiden. Dabei hat jede Partei seine eigenen Vor- und Nachteile:

Die Shadownet-Spione sind ausgestattet mit Rauch- und EMP-Granaten sowie Haftkameras und Laut-Ermittern. Der Clou an der Sache ist jedoch die Perspektive: Aus der 3. Person dürft Ihr die Shadownet-Spione steuern, während Ihr feindliches Areal infiltriert und Third Echelons Missionsziele abschliesst!

Also, wie Ihr jetzt wisst, sind die Shadownet-Spione die guten Jungs. Was fehlt da noch? Ja! Die bösen, bösen Gegner. Diese könnt Ihr in Form von Argus-Söldnern spielen, die den Spionen das Leben schwer machen. Mit Splittergranaten, Tazern, Minen und Laserfallen hindert Ihr Eure Gegner am Erfüllen ihrer Missionsziele - und das in der 1st Person Perspektive!

Selbst für Modem-User ist die Demo noch einigermaßen erträglich, denn für den Neutralisations-Modus auf dem Mount Hospital Level müsst Ihr gerade mal 60 MB runterladen. Zum Download gelangt Ihr über den Downloadbutton rechts neben den News! Viel Spaß beim Zocken!

Splinter Cell: Pandora Tomorrow ist für XBox, seit dem 01. April 2004 für PC, seit dem 11. Juni 2004 für PS2 und seit dem 29. Juli 2004 für GameCube erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.