Zur Tür gehen und drunter hindurch gucken, Feinde gibt es hier jedoch noch nicht. Wendet euch nach rechts und geht bis zur Villa. Öffnet die Tür an der Mauer, den Feind dahinter ausknocken und schleicht mithilfe der Blumentöpfe als Deckung zum Eingang. Executet die Wächter vor dem Tor. Zur linken Seite des Eingangs an der Wand hochklettern und den Wächter durchs Fenster eliminieren.

Springt anschließend durch das Fenster ins Haus. Licht ausschalten! Unter der Tür hindurchgucken, diese öffnen und den auf Brüstung lehnenden Wächter per Nahkampf ausschalten. Geht in den Raum zur Linken, dort die zwei Wächter executen. Geht zur Tür, Licht ausschalten. Nun solltet ihr euch nach links wenden und hinter der Säule auf die Patrouille warten und per Nahkampf ausschalten. Wer will, kann im unteren Empfangsbereich die Wache leise per Kopfschuss töten. Im Schatten bleiben, rechts patrouilliert ein weiterer Gegner unter dem Absatz, über den man sich zuletzt auf die Brüstung geschlichen hat. Ausschalten. Zurück nach oben und durch die Glastür gehen. Nutzt das Waffenversteck.

Geht nach links weiter durch den Durchgang, bleibt im Schatten. Licht muss hier nicht ausgeschossen werden. Klettert am Ende der Plattform am Rohr hoch und hangelt euch an diesem entlang. Lasst euch über dem Gegner herunterfallen und knockt ihn dadurch aus. Beide nächststehenden Feinde executen. Schleicht bis zum Betonkübel und schießt den "Kronleuchter" (Goldteil) herab, der die Gegner erschlägt. Wartet auf den ersten sich nähernden Gegner und schaltet ihn per Nahkampf aus. Warten, bis sich ein weiterer Gegner auf der linken Seite nähert oder entgegen gehen und hinter Deckung warten, bis ihr ihn im Nahkampf ausschalten könnt.

Splinter Cell: Conviction - Die ersten zehn Spielminuten32 weitere Videos

Schleicht euch nun bis zum SUV vor und schaltet den Feind mit Kopfschuss aus. Geht durch die Tür und nehmt die EMP-Granaten vom Tisch. Lauft bis zur Treppe, geht runter und löscht das Licht aus. Eine weitere automatische Speicherstelle. Hier solltet ihr nun die erste Deckung nutzen und warten, bis die Wache kommt - mit Nahkampf ausschalten. Mit zweiter Patrouille ebenso verfahren. Alternativ gibt es links ein Rohr, an dem man hoch klettern kann. Hangelt euch daran in eine gute Position, von der ihr die zwei verbliebenen Wachen executet und euch anschließend bis zum Ende des Raumes hangelt. Am besten benutzt ihr die Tür rechts vom Durchgang (unten durchspionieren!). Schnell öffnen und hindurch huschen und gleich das Licht ausschalten.

Klettert an der Wand hoch bis zum Rohr, daran entlang hangeln bis zum Ende des Raums. Dort sind zwei Feinde: Verteilt einen Kopfschuss, auf den anderen lasst ihr euch fallen. Wenn ihr hier das Licht ausschaltet, lockt das einen weiteren Gegner an, beseitigt ihn per Hinterhalt. Wendet euch nach nach rechts, hier gibt es ein weiteres Waffenlager. Falls möglich, MK.23 maximal upgraden.

Geht nun die Treppe hoch und rechts bis zur Tür. Öffnet diese, es gibt keine Gegner. Geht bis zum Rohr und klettert bis zur 1. Etage, wo ihr am rechten Fenster eine Wache ausschaltet (runterwerfen). Nun könnt ihr zwei labernde Wachen vom Fenster aus executen. Raum schnell betreten und es gibt eine Speicherstelle. Geht die Treppe hoch, guckt unter der großen Tür hindurch. Wartet, bis ein Feind zur Tür geschickt wird, und tretet diese auf. Geht jedoch nicht in den Raum, sondern wendet euch sofort nach rechts, rennt zum Fenster und springt nach draußen (an Sims festhalten) und wartet auf Wachen. Von hier aus könnt ihr einen nach dem anderen gemütlich ausknipsen bzw. aus dem Fenster ziehen. Eventuell nach links/rechts hangeln und die weiteren Fenster checken.

Sobald ihr alle Widersacher eliminiert habt, solltet ihr euch nach rechts um die Ecke und bis zum letzten Fenster hangeln. Steigt in den Raum, sobald sich das Ziel abwendet, und nutzt die Möbel als Verstecke. Schleicht euch so bis Kobin vor, initiiert dort einen Nahkampf, der das Verhör startet. Zwischensequenz.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: