Geht nach Ende der Sequenz ganz nach links durch die Stuhlreihen zur Wand, dort seid ihr im Schatten. Es rücken Feinde durch den Eingangsbereich an. Wartet kurz am linken Durchgang, einer der Gegner wird sich nähern, schaltet ihn im Nahkampf aus und ihr könnt weitere Feinde per Execute eliminieren. Es tauchen jedoch weitere Kontrahenten als Verstärkung auf, passt sie am rechten oder linken Ausgang ab, wenn sie aus der Lobby zu euch laufen und holt euch zumindest einen per Nahkampf für weitere Mark & Execute-Aktionen; setzt Granaten und EMP ein, falls nötig. Ein Gegner wird sich nicht zu euch trauen, geht vorsichtig in den Lobbybereich und tötet ihn per Headshot. Das wird zwei weitere seiner Kumpanen auf den Plan rufen. Executet sie, falls möglich, oder werft ihnen eine Granate vor die Füße.

Lauft zum Ausgang und sichert euch dabei eine Sekundärwaffe von den Leichen. Hier sollten euch zunächst keine Gegner mehr erwarten. Lauft aus dem Gebäude am Humvee vorbei rechts auf die Straße und folgt ihr (Speicherpunkt). Biegt dann links ab und folgt der Zielmarkierung vorbei an den Zivilisten. Schließlich geht ihr rechts in eine Seitengasse, wo es einen weiteren Speicherpunkt gibt. Lauft nun nicht blind in die nächste Seitenstraße nach links, dort steht eine Wache. Positioniert euch an der Ecke und sondiert die Lage. Wartet, bis sich der Zivilist entfernt, und passt dann einen günstigen Moment ab, um euch anzuschleichen und den Soldaten auszuschalten (Nahkampf!), wenn ihr den direkten Weg in ein Feuergefecht wählt. Alternativ gibt es gegenüber der Eck-Position ein Rohr, an dem ihr hochklettert und dann über eine Sims rund um das Haus hangelt. So gelangt ihr ungesehen an vielen Soldaten vorbei in eine weitere Gasse, wo ihr an einem Rohr herunterrutscht. Achtet auf Patrouillen, wenn ihr gleich am gegenüberliegenden Haus ein weiteres Rohr erklimmt und dort in ein offenes Fenster steigt.

Hier habt ihr jetzt mehrere Möglichkeiten. Lasst euch im Inneren an der Sims herunter und klettert einmal nach rechts herum und steigt auf das Fensterbrett. Ihr könnt hier auch den im Inneren herumlaufenden Wachmann per "Tod von oben"-Attacke erledigen, das wird jedoch seinen Kumpel direkt vor der Öffnung herbeilocken, den ihr schnell per Nahkampfattacke ausschaltet. Dummerweise gibt es noch einen weiteren Feind in unmittelbarer Nähe, der euch gleich beschießen wird. Ignoriert ihn und lauft hinter die beiden LKWs gen Ziel, er wird euch nicht folgen und ihr erhaltet einen Speicherpunkt. Alternativ könnt ihr euch vom Fenster auch gleich auf den im Scheinwerferlicht stehenden Feind vor dem Haus fallen lassen, sobald die Wache im Innenraum verschwindet, und gebt dann Fersengeld.

Splinter Cell: Conviction - Die ersten zehn Spielminuten32 weitere Videos

Lauft nun auf der Straße entlang und haltet euch rechts, bis ihr zu einem Baugerüst gelangt, das ihr über eine Leiter erklettert. Achtet auf Wachen, die sich im vorderen Bereich des Platzes aufhalten. Lauft auf dem Gerüst einmal um die Ecke, klettert über das Gestänge und haltet euch fest. Ihr könnt nun auf eine der Patrouillen warten und euch auf sie herablassen. Das wird jedoch schnell weitere Feinde auf den Plan rufen, die ihr aus sicherer Deckung (Verteilerkasten) executen könnt.

Mindestens ein weiterer Soldat wird sich dieser Position nähern, geht erneut in den Nahkampf. Lauft nun ein Stück nach hinten vom Platz weg und dann gleich nach links, geht dort hinter Rohren in Deckung. Beobachtet die Lage und schleicht euch dann zur davor liegenden Baugrube, in die ihr hinabspringt.

Schleicht unterirdisch zum rechten Ausgang, benutzt die Sonarsicht, um die Position eventueller Feinde ausfindig zu machen. Klettert dann nach rechts aus der Grube und bewegt euch schnell in den Schatten des Hauses. Die Säulen geben euch genügend Deckung und ihr könnt auch an ihnen hinaufklettern, für gute Schusspositionen. An Ballereinlagen kommt man hier nämlich nicht vorbei. Nutzt am besten die Baugrube, denn die Feinde klettern nicht nach unten. Nutzt die Möglichkeit, schnell zwischen den drei Positionen zu wechseln und die Feinde nacheinander auszulöschen. Lauft dann durch die Straßensperre und es gibt eine Speicherstelle sowie Zwischensequenz.

Bewegt euch nun zum kleinen Wärterhäuschen rechts, geht in Deckung und schleicht euch zum weißen Auto rechts daneben weiter. Nun schießt auf den Tanklaster am Eingang und jagt ihn so hoch. Das beseitigt zwar die nahestehenden Wachen, ruft aber auch Verstärkung auf den Plan. Schleicht nach links um einen LKW herum über Blumenkübel an der Mauer entlang zum Eingang und geht dort bei einem Wagen/Sandsackdeckung in Stellung. Schaltet die davor postierte Wache per Kopfschuss aus, wenn ihr euch auf ein Feuergefecht mit nachrückenden Einheiten einlassen wollt. Alternativ könnt ihr auch in der Gegend beim Wärterhäuschen auf zwei Wachen warten, die ihr nacheinander per Nahkampf eliminiert. Schleicht bei dieser Version ganz nach rechts an den Blumenkübeln an den Häusern vorbei bis zu den Betonblockaden und biegt links ab. Geht weiter bis zum Humvee/ Infosäule, wo euch eine weitere Wache entgegen kommen könnte. Schleicht bei Gelegenheit durch den Seiteneingang auf das Areal des Weißen Hauses und klettert fix an dem nächsten Gebäude nach oben. Patrouillen könnt ihr hier zunächst gefahrlos durch Herabfallen töten und dann die drei vor dem Tor postierten Wachmänner executen. Holt euch eventuell noch einen oder zwei Nahkampfkills (Tod von oben) gegen eine oder zwei alarmierte Wachen und passiert schließlich das Tor. Speicherpunkt.

Verbergt euch nun sofort hinter dem rechten Blumenkübel und markiert so schnell wie möglich drei der anrückenden Angreifer für eine Mark & Execute-Aktion. Zwei weitere Soldaten schaltet ihr mit herkömmlichen Mitteln aus, versucht einen per Nahkampf zu erledigen. Lauft weiter und ihr gelangt an einige Militärfahrzeuge und Sandsackstellungen, bevor euch eine weitere Meute Soldaten entgegen laufen. Achtet bei diesen Kämpfen auf Granaten. Triggert die Feinde und lauft zu den Fahrzeugen zurück, wo ihr die Wachen gemütlich aufschaltet und executet und möglichst noch einen im Nahkampf erledigt. Schleicht vorsichtig voran und schaltet einen Gegner nach dem anderen aus, lasst euch auf keine offenen Gefechte ein.

Ihr gelangt an einem Übertragungswagen vorbei auf den Vorplatz zum Weißen Haus, wo zwei Helis stehen. Biegt davor rechts ab und lauft bis zum Gabelstapler, was noch mehr Feinde herbeiruft. Lasst euch ein Stück zurückfallen, denn hier werdet ihr sonst überrannt. Bezieht eine günstige Stellung beim Truck und erledigt die Mistkerle. Lauft dann wieder in Richtung des Ziels, wo keine Gegner mehr lauern und betretet das Weiße Haus. Zwischensequenz.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: