Spezialmission - HQ, Teheran, Iran #1

Aktuelles Ziel: Weg hinein ins Qods-HQ finden
Unentdeckt bleiben
Gegner nicht verletzen

In der folgenden Sequenz seht ihr, wie Sam einen gewissen Rohani in dessen Wagen überrascht und ihn dazu bringt, ihn in das Gebäude einzuschleusen. Sobald General Rohani losläuft, solltet ihr nach links in den Parkähnlichen Bereich gehen. Sucht hinter den Hecken und Mauern Deckung, um den Patrouillen auszuweichen. Lauft zu der linken Mauer und zieht euch dort, wenn der Suchscheinwerfer gerade weg schwenkt, hoch.

Lasst euch an der anderen Seite hinab, aber nur ein Stück, bis der General mit dem Mann am Tor geredet hat. Da er ihn ablenkt, könnt ihr hinter ihm entlanglaufen und auf den nächsten Vorsprung klettern. Achtet auch hier auf die Wachleute und die Scheinwerfer, schleicht dann nach vorne, bis zum Eingang der Tiefgarage, wo General Rohani wieder einen Wachmann ablenkt.

Splinter Cell: Blacklist - Homeland-DLC27 weitere Videos

Lauft, wenn euch der zweite Wachmann den Rücken zudreht über die Rampe ins Parkhaus hinunter. Passt unterwegs auf, nicht von den Scheinwerfern erfasst zu werden.

Aktuelles Ziel: Kellergeschoss erreichen
unentdeckt bleiben
Gegner nicht verletzen

Hier drinnen befindet sich ein Wachmann. Geht nach rechts, wo ihr zunächst an der Säule und dann noch weiter rechts hinter der halben Mauer in Deckung gehen solltet. Wartet, bis sich der Wachmann und der Suchscheinwerfer auf der linken Seite befinden. Lauft nun schnell zu dem Fenster ähnlichen Durchgang rechts und lasst euch dort an einem Seil herunter.

Aktuelles Ziel: General folgen
unentdeckt bleiben
Gegner nicht verletzen

Sobald ihr den General entdeckt und der Wachmann hier sich verzogen hat, klettert schnell über die Mauer. Folgt dem General jetzt ganz dicht auf den Fersen, damit ihr die Sicherheitssysteme überwindet. In einem Zellentrakt bleibt Rohani stehen und ihr entdeckt, das alles eine Falle war, aber Sam war vorbereitet.

Aktuelles Ziel: Server finden
Daten über Qods-Brigade beschaffen

Wenn Grim das Licht ausgeschaltet hat, tappen die Gegner und auch ihr, sprichwörtlich im Dunkeln. Jetzt sind das Nachtsichtgerät und die Sonarbrille eure besten Freunde. Bewegt euch nicht von der Stelle, sondern klettert an der Säule hinauf. Hangelt von hier aus an dem Rohr das über euch verläuft, zu dem Weg auf der rechten Raumseite. Den Gegner hier könnt ihr mit dem "Tod von oben" Angriff schnell ausschalten.

Lauft ein Stück vorwärts und springt an ein zweites Rohr. Hangelt euch jetzt auf die gegenüber liegende Seite. Wartet, bis der Gegner in den Raum mit den Monitoren verschwunden ist. Geht hinterher und lauft dort links die Treppe hinunter. Unten müsst ihr euch erst vergewissern, ob die Luft rein ist, und dann links durch das Gittertor gehen. Öffnet das Lüftungsgitter vor euch und kriecht in den Schacht. Klettert am Ende an dem gelben Rohr hoch, bis ganz nach oben. Zieht euch über die Brüstung und betretet den nächsten Schacht.

Öffnet hinten rechts das Gitter und ihr landet in einem Treppenhaus. Wartet wieder, bis sich die Wache gerade unten befindet und lauft dann die Treppen hinauf. Klettert rechts an dem gelben Rohr hoch, bis ihr euch an einer Brüstung festhalten könnt. Erledigt hier die beiden Wachleute mit einem "lautlosen Kill" , wenn sie zusammenstehen. Klettert jetzt über die Brüstung und tragt eine der Leichen rechts zu der Tür. Diese öffnet sich, weil alle Wachen mit einem RFID-Chip ausgestattet sind. Ruft rechts an der Schalttafel nun den Aufzug, steigt ein und fahrt nach oben.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: