Sam wird als Gefangener eingeschleust und Briggs ist durch die CIA autorisiert, Sam jetzt zum Ausgang zu führen. Steuert Briggs und lauft mit Sam den einzig möglichen Weg entlang, zu den Verhörräumen. Hier entdeckt Sam Nouri und "unterhält" sich mit ihm. Nach dem fruchtlosen Gespräch habt ihr die Wahl, zwischen K.o. und Töten. Wir haben uns für K.o. entschieden und überlassen damit Nouri Sadiqs Leuten.

Aktuelles Ziel: Zugang zur Ausrüstung erhalten
Unentdeckt bleiben
Keine US-Soldaten töten

Nachdem Briggs den Strom abgeschaltet hat und ihr im Gang steht, müsst ihr geradeaus durch zwei Türen laufen. Ihr gelangt in einen Bereich mit zwei Soldaten. Öffnet die Tür und wartet ab, bis beide den Raum verlassen haben. Lauft dann wieder geradeaus durch den Durchgang. Sollte euch dort im Gang ein Soldat entdecken, setzt ihn entweder mit den Händen, oder mit der Elektrowaffe außer Gefecht. Geht dann hier durch die Tür links.

Splinter Cell: Blacklist - Homeland-DLC27 weitere Videos

Der vor euch liegende Weg wird nicht einfach. Auf den Wachtürmen sind Scharfschützen postiert und am Boden laufen ebenfalls etliche Soldaten herum, aber wir befinden uns nun einmal in Guantanamo und nicht in Disneyland. Nutzt die halbhohen Mauern als Deckung, um links zu den Mülltonnen zu gelangen. Unterhalb des Wachturmes entdeckt ihr ein Regenrohr. Klettert hinauf, hangelt euch nach links und dort an einem weiteren Rohr ebenfalls nach links. Lasst euch nicht auf den Boden fallen, sondern nutzt die Rohre so lange, bis ihr eine Holzplattform erreicht. Den Soldaten hier könnt ihr vom Rand hangelnd K.o. schlagen.

Zieht euch hoch und springt an der linken Seite nach unten, um den nächsten Bereich zu betreten. Der einzige Vorteil gegenüber dem vorherigen Bereich ist, dass sich hier keine Scharfschützen aufhalten. Geht am Zaun rechts in Deckung und wartet, bis beide Wachen weg sind. Zieht euch jetzt über den Zaun und versteckt euch hinter dem Pfeiler auf der linken Seite. Sollte in der Zeit eine Wache auftauchen, setzt sie außer Gefecht. Ihr müsst nun zu dem Wachhäuschen am gegenüber liegenden Ende, hinter den Lastwagen. Diese bieten gute Deckung. Schleicht also an ihnen vorbei, damit ihr die rechte Seite des Häuschens erreicht. Vorsicht, hier kommt meistens ein Soldat aus dem Dixie-Klo in der Ecke. Zieht euch durch das offenstehende Fenster und geht zu den Spinden, in dem sich eure Ausrüstung befindet.

Aktuelles Ziel: Mit Briggs treffen
Keine US-Soldaten töten

Bei eurer Ausrüstung war auch eine Armbrust mit Betäubungspfeilen. Wenn ihr entdeckt werdet, habt ihr also die Möglichkeit, denjenigen ohne Schaden außer Gefecht zu setzen. Verlasst das Wachhaus durch die Tür und geht in den dritten Außenbereich, rechts von euch. Hier sind sehr viele Soldaten unterwegs, bewegt euch also vorsichtig.

Aktuelles Ziel: Entkommen
Entdeckung vermeiden
Tötet keine US-Soldaten

Versucht, hinter den Lastwagen rechts an der Schranke zu kommen. Wartet, bis sich alle Soldaten entfernt haben und lauft unter der Schranke durch. Wendet euch nach rechts und dringt durch das Fenster in das rechte Gebäude ein. Auch hier drinnen halten sich Soldaten auf, aber diese sind sehr mit den Lagerbeständen beschäftigt. Der effizienteste Weg führt über die Rohre und die Regale. In den meisten Regalen sind oben oder unten Lücken, zwischen die ihr klettern müsst, um den nächsten Gang zu erreichen.

Ihr habt dann die Auswahl, entweder durch die große Tür, oder durch das Fenster links zu klettern. Bei den Zelten hält sich ein Hundeführer mit einem Hund auf. Lauft also rechts an den Zelten vorbei, über den Basketballplatz werft einen Haft-Geräuschermitter, um den Hund abzulenken. Geht durch den Durchgang im Drahtzaun und dahinter rechts die Treppe hoch.

Den Scharfschützen hier solltet ihr außer Gefecht setzen, wenn der andere Schütze auf dem Turm gegenüber gerade woanders hinschaut. Lasst euch rechts von der Brüstung herunterfallen, lauft dann unter den Baracken entlang, um einen eingezäunten Bereich zu erreichen. Klettert rechts auf den Vorsprung und benutzt das Seil, damit ihr auf die andere Seite kommt.

Macht hier den Schützen platt und springt auf der anderen Seite über die Brüstung in das verlassene Lager. Verlassen heißt nicht, dass alle Soldaten weg sind, denn auch hier befinden sich welche, incl. Scharfschützen und Hunde. Lauft die dunkelsten Wege und bleibt am Besten wegen der Hund nicht stehen, bis ihr über einige Kisten das Lager verlassen könnt.

Aktuelles Ziel: Mit Briggs treffen
Per Boot entkommen

Briggs wartet mit dem Boot unterhalb der Felsen auf euch. Geht direkt rechts zum Felsen und lasst euch daran herunter. Hangelt und klettert jetzt an den Felswänden entlang, damit ihr das Boot erreicht. Nachdem Grim euch gesagt hat, dass es losgehen kann, startet ihr.

Flugfeld

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: