Das erste Projekt von Ubisoft Toronto, dem neuen Ubisoft-Studio unter der Leitung von Jade Raymond, wird demnächst enthüllt. Dabei könnte es sich um das neue Splinter Cell 6 handeln.

Splinter Cell 6 - Ubisoft bereitet sich auf Ankündigung vor

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Sam wird wohl nicht mehr lange in den Schatten bleiben
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während der GDC sagte Raymond: „Wir stehen davor, unseren ersten großen AAA-Titel anzukündigen, der im Studio entwickelt wird. Ich muss sagen, dass es besser läuft als ich es mir hätte vorstellen können. Ich bin wirklich beeindruckt von unserem Team, das wir auf die Beine gestellt haben, und was es erreicht hat. Und ich glaube Ubisoft ist auch ziemlich aufgeregt. Bald werden wir herausfinden, was alle anderen denken.“

In der Vergangenheit wurde davon gesprochen, dass zwei Projekte bei Ubisoft Toronto entstehen, darunter auch das neue Splinter Cell. Beim anderen Spiel handelt es sich aber wohl nicht um eine neue Marke.

„Derzeit arbeiten wir im Studio nicht an einer großen neuen Marke. Es ist eine unserer Aufgaben und wir beginnen mit einigen Dingen in diese Richtung, aber wir arbeiten an noch keiner neuen Marke. Momentan sind wir zu 100 Prozent auf Splinter Cell fokussiert“, so Raymond.

Gut möglich, dass wir Sam Fisher zum ersten Mal auf der E3 im Juni zu Gesicht bekommen.

Splinter Cell 6 erscheint demnächst für *Multi. Jetzt bei Amazon vorbestellen.