Es ist mittlerweile fünf Jahre her, dass Splinter Cell: Blacklist auf den Markt kam. Seither herrscht absolute Funkstille gegenüber Agent Sam Fisher. Diese wurde aber nun durch Amazon gebrochen. Diese versprechen mit einem Eintrag auf ihrer Website schon in diesem Jahr ein neues Splinter Cell.

Ist Sam Fisher bald wieder zurück?

Der Produkteintrag von Tom Clancy's Splinter Cell 2018 ist vor kurzem auf der amerikanischen Amazon-Seite aufgetaucht und wurde dort von IGN entdeckt, bevor er wieder entfernt wurde. Viel mehr gibt es auf der Seite allerdings auch nicht zu sehen. Außer, dass Ubisoft wieder Entwickler sein wird, was offensichtlich sein dürfte, lassen sich keine weiteren Details entlocken. Dementsprechend ratlos sind wir auch, wenn es darum geht, die Echtheit des Leaks festzustellen. Allerdings hatte Ubisoft im vergangenen Jahr zugegeben, dass Splinter Cell noch nicht tot ist und man sich bereits mit einem neuen Teil beschäftige. Könnte dieser dann auch in diesem Jahr erscheinen?

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Mehr auf der E3 2018

Aktuell lässt sich nur darüber spekulieren. Auf der E3 2018 wird sich wohl klären, ob Agent Sam Fisher in diesem Jahr für Splinter Cell zurückkehrt. Da Ubisoft in diesem Jahr kein neues Assassin's Creed auf den Markt bringen will, wäre ja durchaus noch ein Platz vor dem Weihnachtsgeschäft in Sachen Release-Zeitraum frei.

Splinter Cell ist für XBox, seit dem 28. Dezember 2002 für PS2, seit dem 18. Februar 2003 für PC und seit dem 11. April 2003 für GameCube erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.