Während das inzwischen schon kultige Humble Indie Bundle erst in dieser Woche in die nächste Runde ging (wir berichteten), startete mit dem sogenannten Indie Game Music Bundle erstmals ein weiterer Ableger.

Der hat aber offenbar keine Verbindung zum Humble Bundle, ist allerdings nicht weniger interessant. Doch statt Spiele zu kaufen, kauft man hier Spielemusik bekannter Indie-Titel - und natürlich darf man den Preis wieder selbst bestimmen.

Wer sich dieses Music Bundle holt, bekommt die Soundtracks zu den Spielen Minecraft, Cobalt, Super Meat Boy, Impostor Nostalgia, Ravenmark, A.R.E.S, Return all Robots, Mighty Milky Way, PPPPPP - VVVVVV und Tree of Knowledge.

Ähnlich wie beim Humble Bundle ist es auch hier so, dass wenn man einen gewissen Geldbetrag bezahlt, man noch ein paar Boni erhält. Wer also mindestens 10 US-Dollar bezahlt, erhält noch sieben weitere Soundtrack-Alben mit dazu.

Leider kann man sein Geld keiner wohltätigen Organisation zukommen lassen. Allerdings unterstützt man damit die Indie-Entwickler bzw. Komponisten.

Das Angebot gilt übrigens nur heute, morgen ist es auch schon wieder vorbei. Alle Alben sind DRM-Free und können sofort als 320kbps MP3s heruntergeladen werden. Zu dem Music Bundle gelangt ihr über www.gamemusicbundle.com.