Deutschlands bekannter YouTuber Florian Mundt alias LeFloid moderiert künftig auf dem SWR ein Videospielmagazin. Zuletzt sorgte er mit einem Interview mit Angela Merkel für Aufmerksamkeit.

Spielekultur - YouTuber LeFloid moderiert künftig Videospielmagazin im SWR

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSpielekultur
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1941/19421/1942
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gemeinsam mit den beiden anderen YouTubern Max Krüger (frodoapparat) und Robin Blase (RobBubble) wird LeFloid ab August die neue Sendung 1080NerdScope moderieren.

Der SWR schreibt dazu: "Samstags laufen die 13- bis 15-minütigen Folgen auf dem YouTube-Kanal 'DoktorFroid' und ab dem 4. August dienstags um 22.45 Uhr in EinsPlus."

Insgesamt 15 Folgen sind vorerst angedacht, die im Wechsel zu zweit moderiert und in denen "sämtliche Themen aus dem Bereich Gaming" aufgegriffen werden sollen.

Mit Reload hatte das SWR via EinsPlus schon einmal eine Gaming-Sendung im Programm, die durchaus ihre Fans hatte. Mit 1080NerdScope will man diese offenbar ersetzen - ob das gelingt, wird die Zeit zeigen.

Passend dazu wurde ein erster Clip veröffentlicht, in dem die drei YouTube auftreten und ihre Scherze machen. In einer Erklärung heißt es: "Wir freuen uns sehr auf 1080NerdScope, da wir hier - unabhängig von Werbegeldern - ein Format umsetzen können, von dem wir schon lange träumen."

11 weitere Videos

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen