Spielekultur - Woran man merkt, dass in Japan Videospiele etwas Besonderes sind
Bild 2/7
01:

Die Ankunft am Flughafen

Dass Videospiele einen besonderen Stellenwert innerhalb der japanischen Gesellschaft haben, merkt man unter anderem daran, dass wenn man in Osaka aus dem Flieger steigt, prompt von einer Gruppe Charakteren aus Super Mario begrüßt wird. Mario und Luigi, Peach, Bowser, sogar Toadette und ein Para-Koopa heißen euch im fernen Land willkommen! Da bekommt man direkt Lust seine Nintendo Switch auszupacken und Super Mario Odyssey zu spielen.

Kommentare (0)
Gastkommentare sind für diesen Beitrag gesperrt. Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben.