Spielekultur - Was läuft bei den Collector's Editions von heute falsch?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1889/18921/1892
Damals etwas Besonderes: Die Halo 3 Legendary Edition
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (6)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
LoarsWoars
#6
Wirklich tiefgreifend war der Artikel jetzt aber nicht. Das Problem gibt es übrigens schon weitaus länger bei Musikalben. Wer noch zu den wenigen Leuten gehört, der sich gern mal - wenn nicht gleich Vinyl - ne Platte gönnt, wird den Limited Extended Special Ultra Edition Mist kennen. Das ist eben Kapitalismus, so ärgerlich das ist. Dann doch lieber die reguläre Version kaufen; die nimmt auch nicht so viel Platz weg.
Antworten | Zitieren
0
a
#5
Deppert schrieb:
Schnell den Titel ändern???


Musste auch lachen. Gamona at its best.
Antworten | Zitieren
0
Deppert
#4
Schnell den Titel ändern???
Antworten | Zitieren
0
Aha
#3
Jau, Clickbait vom Feinsten...
Antworten | Zitieren
0
Deppert
#2
Der Artikel hat ja mal gar nichts mit lootboxen zu tun.
Antworten | Zitieren
0
Trumpledore
#1
Das diese Collectors Editionen maßlos überteuert sind, konnte man schon am letzten Might & Magic sehen. Die Inhalte der CE, waren einzeln schon nur die Hälfte des Preises wert. Ich hatte mir das mal durchgerechnet.

Collector Editionen Artworks? Google Bilder...
Collector Editionen Soundtrack? YouTube...
Figuren? 12,99€ in entsprechenden Stores

Und nun darf jeder mal rekapitulieren, welchen Wert, CEs haben!

CE Inhalte, sind eine reine Abzock-Mechanisme, die man, bis auf die "Figur", nahezu kostenlos bekommen kann.

Demzufolge kaufe ich auch keine Collector Editionen, denn 90% von dem, was angeboten wird, ziehe ich mir kostenfrei aus dem Internet, sofern ich Interesse daran habe.

Kurzum, Collector Ediionen sind mittlerweile zu 90% ein Witz, die uninformierten Konsumenten, für bisweilen minderwertige Inhalte, die man auch kostenfrei erwerben kann, überteuert, daß Geld aus der Tasche ziehen.
Antworten | Zitieren
0

Alle 6 Kommentare anzeigen