Spielekultur - Die entspannendsten Videospiele für den Feierabend
Bild 1/17
00:

Einschalten und abschalten

von Marina Hänsel

Es ist das Marter der Videospieler: Bist du jung, hast du kein Geld für die Lieblingstitel; bist du aber älter, hast du zwar Geld, aber keine Zeit mehr, um durch alle Spiele deiner Steam-Bibliothek zu krabbeln. Denn geben wir es zu: Die Hälfte der ganzen Klassiker und angepriesenen Blockbuster haben wir noch nicht einmal installiert, obwohl wir es ja schon so lange wollten.

Es ist nicht fair. Wie so vieles in diesem idiotischen Erwachsenen-Leben, das uns überraschend und plötzlich irgendwann um die 20 oder 30 herum getroffen hat. Nun können wir daran aber nichts mehr ändern, oder?

Nein. Und nach der Arbeit zocken ist anstrengend, ganz egal, wie viel uns das Spiel bedeutet. Wobei es da Ausnahmen gibt: Werke, die uns sanft in eine fantastische Welt geleiten, die uns in Ruhe grinden, craften oder bauen lassen; die uns Rätsel aufgeben oder uns dazu verleiten, ein Auto entspannt und ohne Hektik zu tunen.

Welche Spiele lassen uns am Feierabend nicht verzweifeln? Die meisten Genre bieten uns solcherlei Titel; und das an Ecken, die wir so womöglich nicht vermutet hätten.

Was spielt ihr am Feierabend? Oder nach Schule? Wir freuen uns über Vorschläge und Meinungen, mit denen wir den Artikel erweitern können!

Kommentare (3)
Gastkommentare sind für diesen Beitrag gesperrt. Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben.
Marina Hänsel
#3
@Mick
@Auch gut zum chillen...
Auch Shooter oder Action-Spiele können entspannen ;) Nicht jeder schaltet mit Minecraft ab.
Antworten | Zitieren
0
Auch gut zum chillen...
#2
Shadow Warrior 2, Doom (2016) und die Serious Sam Reihe kann ich dazu noch empfehlen xD
Antworten | Zitieren
0
Mick
#1
"Die entspannendsten Videospiele" (...) "Werke, die uns sanft in eine fantastische Welt geleiten, die uns in Ruhe grinden, craften oder bauen lassen; die uns Rätsel aufgeben oder uns dazu verleiten, ein Auto entspannt und ohne Hektik zu tunen. "

--> Dead by Daylight

Joah. Eure Drogen möchte ich auch mal einnehmen.
Antworten | Zitieren
0