Kein Mainstream, keine Gnade - 6 extreme Horrorspiele, von denen ihr vielleicht noch nie gehört habt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1885/18921/1892
00:

6 extreme Horrorspiele, von denen ihr noch nie gehört habt

von Marina Hänsel

The Evil Within 2 ist ein gutes, fast sehr gutes Spiel, das mich eine ganze Weile vor den Bildschirm fesselte. Aber es ist nicht das gruseligste, welches das Genre zu bieten hat. Kein Mainstream-Titel lotet das Grauen bis in die Spitzen seiner feinen, schleimigen Fühler aus.

Es ist ganz einfach: Triple-A-Games wollen gekauft und gespielt werden; und das von einer Masse an Menschen. Diese Masse mag zwar Horror, möchte aber nicht zu sehr gegruselt werden. Deswegen möchte ich euch hier 6 Randerscheinungen vorstellen, die sich mehr trauen, als gelegentliche Gore-Szenen im Stil von Hollywood. Denn auch Pasolinis Die 120 Tage von Sodom wird selbst in zehn Jahren ein verstörenderer Film sein, als der zeitgenössische Horror-Blockbuster in den Kinos.

Lasst mich euch in die dunkelsten Nischen des virtuellen Grauens entführen, von denen aus wir gemeinsam noch ein paar Stockwerke tiefe fahren, bis nach …

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (2)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
Icesaac
#2
Fugenritzenstoff schrieb:
Hat man verlernt, wie man einen normalen Artikel schreibt?
Wieso gibts hier in letzter Zeit immer
Hat man verlernt, wie man einen normalen Artikel schreibt?
Wieso gibts hier in letzter Zeit immer öfter diese dämlichen Bilderstrecken?


Stimme dem leider zu. Zwei- bis dreiseitige Artikel kommen denke ich mal besser bei den Lesern an. Wenn man das Thema schon im voraus uninteressant findet, spart man sich gerne die Zeit, um an das letzte Bild zu "blättern". Schade um denjenigen Autor also, der sich die Mühe gemacht hat, die dazugehörigen Texte darunter zu verfassen. Diese Zeit lässt sich klicktechnisch gesehen wesentlich besser verwerten, denke ich. Nicht umsonst stehen meistens unter dem ersten Bild die Kommentare dazu, ganz einfach aus dem Grund, weil viele Leser hier wissen, dass solche Bilderstrecken auch immer gerne eine sogenannte "Klickfäulnis" mit sich bringen.

Meine Meinung dazu.;).
Zuletzt editiert am 31.10.2017 00:33
Antworten | Zitieren
0
Fugenritzenstoff
#1
Hat man verlernt, wie man einen normalen Artikel schreibt?
Wieso gibts hier in letzter Zeit immer öfter diese dämlichen Bilderstrecken?
Antworten | Zitieren
0