Spielekultur - 12 unheimlich menschliche Verhaltensweisen von NPCs
Bild 1/15
00:

12 unheimlich menschliche Verhaltensweisen von NPCs

von Marina Hänsel

Wie menschlich unsere computergesteuerten Freunde in Spielen sind, merken wir oft gar nicht. Warum? Weil wir verschiedene Konstanten des Menschseins als gescripted hinnehmen, wie etwa Routinen von NPCs, die essen, schlafen und sich verteidigen, wenn wir sie angreifen.

Das ist schon ziemlich cool.
Aber nicht genug, um uns zu überraschen.

Dagegen stehen versteckte menschliche Verhaltensweisen, die wir zumeist gar nicht mitbekommen – wie etwa ein Zwerg, der nach einem Kampf an PTSD (posttraumatische Belastungsstörung) erkrankt oder ein verbrecherischer NPC, der sich umbringt, als ihr ihn an an die Polizei verpfeift.

Im Verborgenen blühen oft die schönsten Blumen, hat jemand einmal gesagt. Wir nehmen uns das Sprichwort zu Herzen und durchforsten unsere Lieblingsspiele nach kleinen, menschlichen Wundern. Viel Spaß!

Kommentare (0)
Gastkommentare sind für diesen Beitrag gesperrt. Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben.