Insomniac Games arbeiten derzeit an der Wiederauferstehung von Spider-Man. Nach zahlreichen miserablen Ablegern soll der neue Teil den Spirit der alten Klassiker wieder aufleben lassen und Spider-Man zu neuer Größe verhelfen. Auf einer Keynote haben die Macher nun verraten, warum sie dieses Ziel verfolgen.

Spider-Man - Insomniac will zeigen, warum dieser Held mehr Aufmerksamkeit verdient

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSpider-Man
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Insomniac Games will Spider-Man wieder groß machen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir saßen alle gemeinsam beim Mittagessen und haben uns gegenseitig gefragt, wie wir das erste Mal mit Spider-Man in Berührung gekommen sind", so Bill Rosemann, der als Creative-Director bei Marvel arbeitet und mit Insomniac Games Spider-Man verwirklicht. "Wir haben alle realisiert, dass wir die gleiche Story haben. Wir haben Spider-Man entdeckt, als wir noch sehr klein waren. Und nicht nur das. Wir haben auch bemerkt, dass wir alle die gleichen Spider-Man-Unterhosen damals hatten."

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Warum Spider-Man großartig ist

"Und genau diese Gefühle in diesem Moment treiben uns an. Das ist unser Grund: Der Welt zu zeigen, warum dieser Charakter so toll ist. Diese fiktionale Welt in die reale Welt zu bringen. Das ist etwas ganz persönliches. Wir konzentrieren unseren Lebensweg auf dieses Spiel, damit wir mit der Welt zusammen Spider-Man feiern können."

Spider-Man erscheint voraussichtlich 2018 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.