Dr. Octavius ist ein durchweg liebenswürdiger Arbeitgeber von Peter Parker. Nicht nur hilft er, wo er kann, er lässt Peter in Spider-Man (PS4) stets die Möglichkeit, das Labor zu nutzen, wenn er es braucht. Das gibt euch natürlich die Möglichkeit, in Labor-Projekten neue Upgrades und Mods für die Spidey-Outfits zu craften - vorausgesetzt, ihr schafft es, die Rätsel zu lösen. Damit ihr nicht alleine dasteht, habe ich mir fix meinen Laborkittel übergeworfen und stehe euch als Assistentin zur Seite.

Spider-Man - Insomniac's Spider-Man - Launch Trailer10 weitere Videos

Inwiefern die Arbeit in Ottos Labor wahrer Wissenschaft gleicht, sei einmal dahingestellt. Fest steht, dass ihr Schaltkreise verbinden und Spektralanalysen starten müsst, um die Labor-Projekte zu lösen. Habt ihr alle 20 Projekte gelöst, winken außerdem noch die Trophäe Ein netter Zeitvertreib sowie jede Menge Forschungsmarken, die ihr wiederum für das Freischalten von neuen Anzügen braucht. Ran also an die optionalen Labor-Projekte, aber nicht die Sicherheitsbrille vergessen!

Im Westen von Greenwich findet ihr Ottos Labor, in dem ihr jede Menge Projekte abschließen könnt.

Alle Lösungen zu den optionalen Labor-Projekten

Sowohl bei den Schaltkreisen als auch bei dem Spektrograph müsst ihr jeweils 10 Projekte abschließen, die natürlich schwieriger werden, je weiter ihr kommt. Bald schon müsst ihr nämlich nicht nur passende Muster finden und die Verbindung herstellen, sondern auch dafür sorgen, dass die Spannung erreicht wird und beim Spektrographen Overlays eingefügt werden, die die Striche anpassen. Zu viel des Guten? Nicht für wahre Wissenschaftler! In unserer Bilderstrecke findet ihr alle Lösungen zum Nachbauen:

Bilderstrecke starten
(20 Bilder)

Die Projekte schalten sich nach und nach mit dem Story-Fortschritt frei, also sorgt euch nicht, wenn ihr einige Experimente und Verbesserungen noch nicht starten könnt. Hier ist einfach eure Geduld gefragt.

Anders verhält es sich, wenn ihr bereits alle Projekte abgeschlossen habt, die Trophäe aber dennoch nicht angezeigt wird. Bei diesem Bug kann es helfen, wenn ihr das Labor nach Abschluss der Hauptgeschichte noch einmal betretet. Bringt das noch nichts, schaut euch intensiv um, klickt alles an, was es anzuklicken gibt und geht noch einmal ans Tablet. Ein wenig Trial & Error gehört in der Wissenschaft ja leider dazu...