Spider-Man war wohl eine der größten Überraschungen von 2016, wenn es um unerwartete Ankündigungen ging. Das neue PS4-Spiel entsteht bei den Ratchet-and-Clank-Machern von Insomniac und soll dem ersten Teaser-Material in Sachen ziemlich nahe kommen. Doch mehr gab es bislang nicht zu hören.

Spider-Man - Details zum PS4-Spiel durch IMDB geleakt?

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Stimmen die neuen Details zu Spider-Man?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das könnte sich nun allerdings geändert haben. IMDB, die große Datenbank für Filme, Serien, Schauspieler und Co. listet Spider-Man nun auch auf. Dort steht: „Spider-Man muss den furchtbaren Feind "Green Goblin" bekämpfen, während er gleichzeitig sein normales Leben als verheirateter Mann mit einer Tochter managet. Als der Goblin einen finsteren Plan ausheckt, stellt sich die Frage, ob Spidey seine Familie und sich selbst retten kann.“ Mittlerweile wurde die Seite wieder offline genommen und die Beschreibung entfernt.

Spider-Man noch in diesem Jahr?

Wir könnten also einen in den Spielen bislang unbekannten Aspekt von Peter Parker als Spider-Man und Familienvater zu sehen bekommen. Natürlich bleibt dies erstmal unter dem Mantel der Spekulationen, bis Insomniac Games weitere Details zu Spider-Man enthüllt. Dazu zählt auch der Release-Zeitraum, den IMDB für 2017 listet. Wir dürfen also gespannt sein, ob Spidey sich noch in diesem Jahr auf die PS4 schwingt.

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Spider-Man erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.