Mit einem ersten öffentlichen Auftritt auf den ESWC Finals in Paris setzen Kylotonn Entertainment und Frogster Interactive den Startschuss zu einer großangelegte E-Sport-Kampagne für Speedball 2. Vom 5. - 8. Juli dürfen interessierte Action-Sports-Fans an zwei exklusiven Terminals im Rahmen des Gemeinschaftsstands der Ile de France zum Gamepad greifen. In dieser frühen Version implementiert sind erstmals der Multiplayer-Mode sowie frei zoom- und schwenkbare Kamera-Ansichten, die den Titel mit vielen weiteren Features vom Games-Klassiker in einen aktuellen Action-Sports-Titel der Extraklasse transformieren.

"Unser Auftritt auf den ESWC Finals demonstriert, dass uns das Thema E-Sport für Speedball 2 sehr am Herzen liegt. Das neue Speedball knüpft nahtlos an den legendären Vorgänger an und übersetzte den Titel in rasante Multiplayer-Onlinematches mit allen Schikanen", kommentiert Mark Ralea, Community Manager für Speedball 2 die Beteiligung. Nächste Woche will Frogster Interactive Details seines E-Sport-Engagements mitteilen.

Auf den ESWC Finals treten die 750 besten Konsolen- und PC-Gamer der Welt vor einem erwarteten Publikum von mehr als 40.000 Besuchern zu ihrer inoffiziellen Weltmeisterschaft an. Über 12.000 Quadratmetern Fläche reservierte der Veranstalter in Halle 5, der neuesten Kongresshalle des Expo Park an der Porte de Versaille, für das E-Sport-Spektakel.

Speedball 2 - Tournament ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.