Kapitel Nummer 10 startet hier.

Folgt dem Weg durch die Zelte. Im letzten Zelt findet ihr rechts auf einem Tisch weitere Geheiminfos, die ihr einsammeln könnt. Kurz bevor ihr das Areal durch den Zaun verlasst, findet ihr links vor dem Krankenwagen Haftgranaten. Geht an dem Feuer vor euch vorbei und lauft rechts die Treppen nach oben.

Rette Riggs

Geht dann nach links und beseitigt jeden Angreifer unter euch, der das Gebäude vor euch unter Beschuss nimmt. Wenn ihr danach die Treppe nach unten geht, findet ihr an ihrem Beginn eine Munitionsbox. Betretet danach das Gebäude und es beginnt eine Cutscene.

Folge Riggs zum Depot

In der Halle findet ihr rechts vor einem Sofa mit einer Leiche darauf eine Granatbox und Munition. Nehmt danach die Geheiminfo, die auf dem kleinen runden Glastisch in der Nähe der Eingangstür des Raumes steht.Verlasst danach die den Raum durch den Eingang und geht dahinter in die Küche links von euch. Hier findet ihr in der Ecke eine weitere Munitionsbox, achtet aber auf die Scharfschützen, die euch dann ins Visier nehmen. Geht danach an der Wand zur Küche in Deckung und holt die Scharfschützen links von euch auf dem Platz vom Dach.

Danach springt ihr über die Sandsack-Barriere und sucht recht in der Küche am besten vor den nachrückenden Soldaten Deckung, unter ihnen auch wieder ein schwer gepanzerter. Einfach das Team auf ihn ansetzen und alles verpulvern, was die Waffe hergibt. Ist der Platz clean, folgt ihr eurem Team in den Nebengang zur Rollade, an der Riggs euch bereits erwartet. Geht durch die Küche und des Sandweg im Raum dahinter nach oben.

Geht nach rechts und haltet euch auch hier recht. Geht hinter dem Sofa in Deckung und erledigt die ersten Soldaten ein Stockwerk höher vor euch hinter den Glasscheiben. Geht danach links die Treppen nach oben und haltet euch hier wieder im nächsten Flur rechts und nehmt die Granaten am Flurende mit. Geht dann links vom Flurende in das größere Büro und hier links um die Ecke, wo Adams bereits an der Tür aufgestellt wartet. Geht durch die Tür und links die Treppen nach oben.

Hier geht ihr in den Raum rechts von der Treppe und verschanzt euch hier am Ende des Raumes hinter der halbhohen Mauer, denn ihr müsst jetzt mehrere Angriffe abhalten, während Riggs von außen versucht, euch die Tür zu öffnen. Da ihr hier auf engem Raum seid, sind Granaten hier äußerst effektiv, da die Chance hier groß ist, gleich mehrere Feinde damit hochzujagen. Da die drei Wellen an Soldaten besser gepanzert sind, solltet ihr also vorrangig auf den Kopf zielen.

Sobald sie alle eliminiert sind, nehmt ihr die nun offene Tür hinter dem großen Raum die Treppe nach unten. Am Gangende hinter der Tür wartet Riggs dann bereits auf euch. Geht den Flur dahinter eine weitere Treppe nach unten und haltet euch links. Ihr gelangt in die Teifgarage, wo links bereits Soldaten auf euch warten und euch am hinteren Ende der Tiefgarage außerdem ein MG-Nest unter Beschuss nimmt.

Bleibt hinter den Autos in Deckung und achtet darauf, auch die paar Feinde zu eliminieren, die euch vereinzelt von rechts flankieren. Habt ihr die Tiefgarage gesäubert, lauft ihr am MG vorbei und begegnet Riggs hier wieder. Nehmt die Granaten an euch, die neben dem MG-Hummer stehen und geht die Treppen nach oben, von denen Riggs gerade kam. Oben angekommen könnt ihr euch rechts vor der ersten Sandsack-Barriere mit Munition eindecken. Folgt danach Adams und Lugo weiter hinten durch die Tür auf der linken Seite.

Sichere die Trucks

Ihr befindet euch jetzt im Depot. Schaltet euer M4A1 auf lautlos, wenn ihr es dabei habt, dass macht euch das Eindringen zu Beginn zumindest angenehmer. Oben auf dem Treppenabsatz im Depot seht ihr auch den ersten Soldat stehen, den ihr lautlos ausschaltet.

Postiert euch dann an der rechten Seite der Treppe hinter der roten Säule und erledigt den zweiten Wachposten, der geradezu weiter hinten ein paar Meter auf euch zu läuft, kurz stehen bleibt und dann wieder zurück läuft. Der dritte Wachposten kommt vom Treppenabsatz dahinter nach unten, auch ihn erledigt ihr lautlos. Duckt euch weiter bis vor zum Geländer, wo es einen Knick nach links macht.

Hier geht ihr in Deckung und erledigt den vierten Wachposten am Ende des Geländers. Den letzten Wachposten findet ihr links von euch auf dem 10-Meter-Sprungturm. Geht nun den obersten Treppenabsatz nach oben und sammelt hier hinter den Tischen eine Granate ein. Geht die rechte Treppe nach unten und dann rechts erneut die Treppe nach unten in die Ebene darunter. Hier geht ihr direkt an der Wand in Deckung, denn in dem Gang warten jetzt einige Feinde, darunter auch wieder ein Messer-Rambo.

Kämpft euch hier die Ebene im Uhrzeigersinn durch. Am Ende angekommen nehmt ihr die Treppe nach unten und wiederholt das Spiel hier, nur jetzt entgegen dem Uhrzeigersinn. Bevor ihr die Treppe am Ende dieser Ebene eine tiefer geht, könnt ihr hier links von der Treppe eure Granaten und Munition nachfüllen. Hier warten in fast gleicher Konstellation wie der Ebene darüber Soldaten auf euch, auch wieder einer mit einem Messer unter ihnen.

Links von dieser Treppe findet ihr hinter der Wand eine weitere Granatbox. Von hier aus könnt ihr auch schon einige Soldaten liquidieren, die noch eine Ebene weiter unten auf euch warten. Geht dann die Ebene hier wieder um Uhrzeigersinn bis zum Ende durch und die Treppe rechts eine weitere Ebene nach unten.

Links von der Treppe findet ihr in einer Nische Granaten, Munition und ein Scharfschützengewehr, falls ihr eines brauchen solltet. Lauft jetzt zu den Trucks. In dem Moment, in dem ihr sie erreicht, werdet ihr von rechts hinter den Trucks von einem MG-Hummer und Soldaten unter Beschuss genommen. Geht rechts neben den Trucks hinter der Sandsack-Mauer in Deckung und schaltet einen nach dem anderen aus.

Spec Ops: The Line - Gameplay-Trailer 49 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: