Wer für das lange Osterwochenende noch weiteren Zocknachschub braucht, nachdem es bereits The Darkness 2 kostenlos auf Humble Bundle gab, wird jetzt zufrieden gestellt. Denn Humble Bundle stellt ein weiteres hochkarätiges Game gratis zum Download bereit. Dieses Mal bekommt ihr den emotional geladenen Shooter Spec Ops: The Line geliefert.

Die Zeichen des Krieges: Spec Ops: The Line ist nicht gerade leichte Kost. Aber das Zocken lohnt sich!

Um Spec Ops: The Line kostenlos zu erhalten, müsst ihr einfach nur auf die Seite von Humble Bundle, dort einen Account erstellen und das Spiel anschließend durch den "Bestellprozess" bringen. Am Ende erhalten ihr ohne weitere Kosten euren Key, den ihr auf Steam einlösen könnt. In Spec Ops: The Line übernehmt ihr die Rolle von Captain Martin Walker, der zusammen mit seinem Team nach Dubai geschickt wird. Dort wüteten solche Sandstürme, dass die halbe Stadt nun unter Sand begraben liegt. Zudem hat sich dort ein ehemaliges Team des Militärs unter der Leitung von Colonel John Konrad verschanzt. Dieser stellte sich gegen den Befehl des Oberkommandos, die Bewohner der Stadt zurückzulassen. Nun habt ihr die Aufgabe, ihn wieder nach Hause zu holen.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ein Shooter ohne Pathos

Wo in anderen Shootern schwere Gitarrenriffs erklingen, während auf dem Bildschirm die Kugeln fliegen, stimmt Spec Ops: The Line eher die ruhigen und nachdenklichen Töne an. Hier geht es um die Grausamkeit des Krieges und die Menschlichkeit, die dabei verloren geht. In unserem Test zu Spec Ops: The Line lest ihr, warum diese Herangehensweise auch noch Jahre nach dem Spiel im Kopf bleiben.

Spec Ops: The Line ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.