Das 2009 von ehemaligen Age-of-Empires-Entwicklern gegründete Studio Robot Entertainment arbeitet derzeit an einem neuen Spiel für Microsoft. Wie es heißt,soll es sich um ein Strategiespiel handeln, das sich an Age of Empires orientiert und sich der griechischen Mythologie annimmt.

Kotaku veröffentlichte einen Screenshot des Spiele-Updaters des Titels, auf dem zu sehen ist, dass sich das Spiel Spartan nennt und sich noch im Alpha-Stadium befindet. Auch erblickt man einen comichaften griechischen Soldaten. Erst vor wenigen Stunden wurde enthüllt, dass Microsoft Spieletester für ein geheimes PC-Projekt namens "Project S" sucht, was offensichtlich Spartan ist.

Weitere Details zu dem Projekt sind nicht bekannt. Robot Entertainment kümmert sich seit Bestehen des Unternehmens um Age of Empires III und Halo Wars, unter anderem durch Updates. Neben Spartan arbeiten sie laut offizieller Website auch an einem zweiten Projekt.

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob Spartan der inoffizielle Nachfolger von Age of Empires 3 ist. Die Zukunft des Franchise ist nämlich bislang noch ungewiss, da der ehemalige Entwickler Ensemble Studios kurz vor der Gründung von Robot Entertainment schließen musste und sich daraus besagtes Studio formte.

Spartan (Project S) erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.