Mehr oder minder im Stillen brütete Slitherine Software schon seit Monaten an einer Erweiterung ihres gelungenen Spartan.

Gates of Troy heißt die Expansion des beliebten rundenbasierten Spiels, und beinhaltet neben dem Kampf um Troja weitere Schlachtenklassiker der Antike.

17 neue Helden wie etwa Hektor und Achilles erscheinen. Viele von ihnen mit einer der 12 neuen Einheiten im Gefolge. Beispiel: Achilles führt seine legendären Myrmidonen an. Lustig wird es auch, wenn wir als Griechen vor Troja das alte Holzpferd basteln dürfen. Kein Schaukelpferd für Titanen, sondern die kriegsentscheidende Wendung.

Die 6 neuen Szenarios bilden:

  • Der Kampf um Troja (Der angeblich um die schönste Frau der Antike namens Helena geführte Wirtschaftskrieg; nichts desto trotz ein wunderbares Epos mit großen Helden und derzeit im Kino)
  • Der Pass an den Termophylen (Legendärer Kampf von ein paar hundert Spartanern gegen zigtausende Perser, um Griechenland Zeit zu verschaffen; Natürlich sind auch hier Helden vertreten und entstanden)

Troja und der Engpass der Termophylen dürften die bekanntesten Schlachten jener Zeit sein. Auch die Odyssee kennt jedermann, sie taucht aber nur indirekt in Form des Odysseus vor Troja auf. Weiterhin gibt es:

  • Griechenland vor der großen historischen Zeit
  • Griechische Kolonisation (z.B. im Westen des Perserreichs) führte zu den...
  • Ionischen Aufständen der dort lebenden Perser; Deren Bestrafung widerum zog...
  • Die großen Perserkriege nach sich

Nicht allein für Fans der Materie wird Gates of Troy ein echtes Erlebnis werden.

Eine wichtige Anmerkung noch: Gates of Troy wird nur direkt bei Slitherine Software zu bestellen sein und gierige Strategen werden im Laden um die Ecke vergeblich danach suchen.

Spartan ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.