Ubisofts Spartacus Legends lebt noch, nachdem es eine lange Zeit still um das Projekt war. Wie Ubisoft ankündigt, wird der Titel im Frühjahr dieses Jahres für Xbox 360 und PlayStation 3 zum kostenlosen Download erscheinen. Zum Einsatz kommen Mikrotransaktionen. Ob es hier dann "Pay2Win" heißen wird, muss sich erst zeigen.

Spartacus Legends - Ubisofts Free2Play-Titel lebt, erscheint im Frühjahr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 11/151/15
Ihr könnt entscheiden, ob ihr als Manager oder Kämpfer auftretet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Spartacus Legends erlebt man einige der Momente aus der TV-Serie Spartacus und bestreitet den Weg zur Arena-Legende. In der Rolle eines Lanistas, also eines Gladiatoren-Ausbilders, könnt ihr eure eigene Gladiatorenschule errichten. Die Kämpfer muss man schließlich ausbilden und unterschiedlich ausstatten.

Hier habt ihr die Wahl, ob ihr eher als Manager oder gar als Kämpfer agieren wollt.
Die Waffen und das Equipment lassen sich individualisieren, während acht verschiedene Kampfstile und tausende Kombinationsmöglichkeiten versprochen werden.

Laut Ubisoft wird es zudem wöchentliche Herausforderungen geben. Entwickelt wird der Titel von Kung Fu Factory, die in der Vergangenheit etwa an Supremacy MMA und UFC Undisputed 2009 arbeiteten.

Neue Screenshots findet ihr in unserer Galerie.

Spartacus Legends ist für PS3 und seit dem 26. Juni 2013 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.