Ubisoft kündigte ein neues Update für das Free2Play-Spiel Spartacus Legends an, das Turniere mit sich bringt. Hier könnt ihr schließlich gegeneinander im PvP antreten.

Spartacus Legends - Ubisoft verspricht Turniere ab Herbst

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 11/151/15
Ab Herbst wird es Turniere geben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das erste Turnier soll im Herbst ausgefochten werden, wobei ein genauer Termin nicht genannt wurde. Überhaupt geizt der Publisher mit Infos, gibt aber bekannt, dass alle Turnier-Teilnehmer Ingame-Belohnungen erhalten - inklusive Gold, Limited-Edition-Ausrüstung und die Chance, einen einzigartigen Gladiatoren-Titel zu bekommen, wie "Champion von Capua".

Verfügbar ist Spartacus Legends für Xbox LIVE Arcade sowie PlayStation Network. Laut Ubisoft zählt der Titel bislang vier Millionen aktive Spieler sowie 140 Millionen ausgetragene Gladiatoren-Kämpfe.

In dem Spiel schlüpft ihr in die Rolle eines Lanistas, der Besitzer einer Gladiatorenschule. Ihr bildet eure Sklaven zu Gladiatoren aus und schickt sie anschließend in die Kampfarena. Dabei könnt ihr entweder selbst mit einem von euch erstellen Gladiator oder gar mit Spartacus und Crixus antreten. Das Ganze basiert auf der Serie Spartacus von STARZ.

Spartacus Legends ist für PS3 und seit dem 26. Juni 2013 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.