Im kommenden Rollenspiel South Park: The Fractured But Whole könnt ihr auch als Mädchen spielen, wie Serienschöpfer Matt Stone gegenüber Entertainment Weekly verriet. Das ist im Vorgänger South Park: Der Stab der Wahrheit nämlich nicht möglich.

South Park: The Fractured but Whole - Rollenspiel lässt euch als Mädchen spielen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Ihr müsst diesmal nicht zwingend als Junge spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erzählerisch soll das beim ersten Spiel einfach nicht funktioniert haben: "In Der Stab der Wahrheit waren wir zur Hälfte durch das Spiel und kamen bei der Story dann zur Girls-Mission. Das ist eine Fraktion in der Fantasy-Welt. Und dann sagt jemand: 'Was, wenn man ein Mädchen sein will'?"

Stone zufolge hätte man das gesamte Spiel in die Tonne treten müssen, weshalb man es einfach dabei beließ und einen Jungen in den Mittelpunkt stellte. Diesmal jedoch wollte man die Möglichkeit, auch ein Mädchen spielen zu können, von Anfang an integrieren. Das wiederum soll Auswirkungen auf die Reaktionen mancher Figuren im Spiel haben.

Erscheinen wird South Park: The Fractured But am 6. Dezember 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

South Park - Mohammed und Kick-A-Ginger-Day: die größten Skandale in South Park

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (24 Bilder)

Aktuellstes Video zu South Park: The Fractured but Whole

South Park: The Fractured but Whole - Hinter den Kulissen2 weitere Videos

South Park: The Fractured but Whole erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.