Der Konsolen-Krieg erreichte auch die TV-Serie South Park. In der Episode Black Friday wollen Cartman, Kenny und Co. Next-Gen-Konsolen an dem besonderen Verkaufstag abstauben.

South Park - PS4 vs. Xbox One: South Park nimmt Konsolen-Kriege auf den Arm

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSouth Park
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 41/421/42
Auch in South Park ist man sich bei den Konsolen uneinig.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als das Wort Xbox One fällt, fängt so langsam die Grüppchen-Bildung an - eine davon will sich eine PS4, die andere hingegen eine Xbox One kaufen. Witziges Detail am Rande: die Figuren tragen die gleichen Gewänder, die sie auch im kommenden Obsidian-Rollenspiel South Park: Der Stab der Wahrheit anlegen.

Witzig sind aber auch die Youtube-Kommentare unter dem Video, denn mehrere User scheinen nicht verstanden zu haben, worum es in der Parodie geht bzw. dass sie selbst das Klischee erfüllen.

So wird etwa geschrieben: "Schade, dass sie nicht darüber sprechen, wie billig und unsolide der Controller der PS4 ist oder dass sie ständig abstürzt, oder aber dass die Kamera und die Sprachbefehle nicht funktionieren. "

"Oder dass man mit der Vita nicht so richtig fernbedienen kann, außer man steht direkt neben der PS4. Oder dass der Aufnahme-Button eine trübe Optik produziert oder alle First-Party-Spiele niedrige Bewertungen erhalten haben, weil sie schlecht sind. Oder dass alle Tester sagen, keine PS4 zu kaufen, weil es keinen Grund dafür gibt."

"Ich bin überrascht, dass sie das 1080p-Argument nicht aufgreifen, oder das Game-Casting."

"LMFAO. PS4 FTW"