Ein angeblich geleaktes Bild zu Soul Calibur 5 zeigt, dass sich Ezio Auditore aus Assassin's Creed im Spiel befindet. Zudem füllt sich die Kämpferriege mit alten Bekannten.

Soul Calibur 5 - Gerücht: Ezio aus Assassin's Creed kämpft mit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSoul Calibur 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 205/2061/206
Taucht Ezio tatsächlich im Spiel auf?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Joystiq hat von einem anonymen Hinweisgeber ein Foto von der Charakterauswahl des Spiels erhalten. Angeblich soll es sich um eine Beta-Version von Soul Calibur 5 handeln, die kürzlich auf einem Turnier eingesetzt wurde.

Eine offizielle Bestätigung gibt es bislang nicht und es bleibt zu diesem Zeitpunkt ebenfalls unklar, ob Ezio nur in einer bestimmten Version des Spiels auftaucht. So sehen wir ihn vielleicht nur auf einer Plattform und als Gegenstück dafür Altaïr auf der anderen.

Gastcharaktere sind in Soul Calibur keine Seltenheit. Im PSP-Titel Broken Destiny war Kratos aus God of War spielbar und in Soul Calibur 4 hatten Star-Wars-Charaktere einen Auftritt. Starkiller aus der Force Unleashed-Reihe durfte auf beiden Plattformen gespielt werden. Darth Vader war exklusiv in der PS3-Fassung zu finden, Yoda gab sich auf der Xbox 360 die Ehre.

Auf dem Bildschirm wurden außerdem noch folgende Charaktere ausgemacht: Patroklos, Z.W.E.I., Lexia, Natsu, Viola, Pyrrha, Siegfried, Hilde, Ivy, Tira, Nightmare, Misturugi, Maxi, Voldo und Astaroth. Gleich rechts neben Ezio ist das Auswahlbild eines unbekannten Kämpfers zu sehen.

Soul Calibur 5 ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.