Der nächste Teil der Beat 'em up-Reihe Soul Calibur ist offiziell in Entwicklung. Das bestätigt Katsuhiro Harada über Twitter, der derzeitige Produzent der Tekken-Serie. Ob es sich um Soul Calibur V oder einen neuen Ableger handelt, ist allerdings noch nicht bekannt.

Game Director des neuen Projekts ist Daishi Odashima, der bei Soul Calibur 4 und Soul Calibur: Broken Destiny die Rolle des Game Designers übernommen hat. Er besitzt nun auch einen eigenen Twitter-Account, wo derzeit allerdings nur ein Foto von ihm zusammen mit einer Nachricht zu finden ist: "SC ist zurück! Fans, macht euch bereit!"

Dafür gibt es von Harada noch einige Mitteilungen. "Natürlich können wir nicht jeden Wunsch erfüllen, aber er will eure Meinungen hören, also lasst ihn wissen (@Daishi_CALIBUR) was ihr denkt."

"Ich kann noch nichts über die Plattform oder ein Veröffentlichungstermin sagen. Was ich sagen kann ist, dass das nächste SC-Projekt offiziell in Bewegung gesetzt wurde."

Vielleicht folgt eine entsprechende Pressemitteilung von Namco in den nächsten Wochen, in der wir den Namen und weitere Details erfahren. Allerdings scheint sich das Spiel noch sehr früh in Entwicklung zu befinden.