Schluss mit dem Account-Wirrwar. Mit dem neuen «Station Launcher» bietet Sony Online Entertainment ein Programm, dass die Communities der unterschiedlichsten Spiele zusammenführen und den Usern den Zugang zu ihren Welten vereinfachen soll.

Über den Launcher lassen sich alle SOE-Titel starten und Accounts verwalten. Shortcuts auf dem Desktop werden damit hinfällig. Updates laufen automatisch im Hintergrund mit. Dank einer umfassenden Freundesliste sieht man, wer sich gerade in welchem Spiel aufhält und kann Freund und Feind entsprechende Nachrichten direkt in die jeweilige Welt senden.

Die Beta-Version wird bis heute dem obligatorischen «Stress Test» unterzogen und soll bereits in Kürze in einer finalen Version verfügbar sein.