Konsolen kommen, Konsolen gehen... so ist das schon immer gewesen. Heute gibts leider keine brandneuen Sega Master Systeme, Saturns oder Dreamcasts im Laden und bald wird es auch unseren drei führenden Konsolen so gehen. Oder nicht? Erinnern wir uns: Kurz vorm Launch der Playstation2 brachte Sony die PSX neu raus. In kleinerem Gehäuse und moderner Optik wurde Version unter dem Namen PSOne vertrieben. Eine PSX in moderner Hülle sozusagen.

Tja und nun ist es soweit: unsere Next-Generation-Konsolen sind langsam ein alter Hut und eine neue Generation steht uns bevor. Wie nennen wir die dann eigentlich? Über-Next-Generation? Aber zurück zum Thema: Die Playstation3 wird wohl binnen Jahresfrist in die Läden kommen und die alte PS2 ist ja eigentlich schrecklich groß, laut und klobig. Na... jetzt dürfte es dann auch Jeder geschnallt haben: Sony wird die Playstation2 einem Facelift unteziehen und im November wird das Ergebnis in den Läden stehen!!

Die neue "Playstation Two" bekommt sein superschickes flaches Äußeres und wird im Vergleich zur alten Version um einiges kleiner sein. So werden die 7,8 Zemtimeter Höhe der alten Version um satte fünf Zentimeter gekürzt. Damit ähnelt die Konsole nun eher einem sehr edlen DVD-Player als einem Spielgerät. Die Ausstattung wird sich nicht von der Playstation2 unterscheiden, es wird sogar noch einen Onboard-Ethernet-Anschluss geben. Aufgrund der niedrigen Bauhöhe aber darf bezweifelt werden, ob eine Festplatte nachträglich einzubauen ist. Allerdings hat man dieses Feature ja bis heute nicht so richtig etablieren können. Sehr lobenswert ist im Übrigen der Preis, der soll nämlich genauso hoch sein wie für das alte Modell. Wenn Ihr ein paar Bilder der PlaystationTwo sehen wollt, folgt dem Link unter der News und werft ein Auge auf das Schnuckstück. Irgendwie gefällt mir meine PS2 nicht mehr so recht... arrgh, Sony schafft es mal wieder, mir einen dringenden Kaufbefehl einzuimpfen! ;-)