Sony will seine PlayStation Portable (PSP) mit Technik für drahtlose Netzwerke ausrüsten. Damit sollen die Nutzer vernetzt miteinander spielen können oder sich Spielecharakter herunterladen können. Zur Auswahl stehen WLAN-Technik nach dem Standard 802.11 oder Bluetooth, heißt es in Medienberichten. Spekuliert wird darüber, dass die PSP über die Spiele-, Abspiel- und PDA-Funktionen hinaus künftig auch unter anderem als tragbarer Fernseher oder Navigationsinstrument dienen könnte.