Wer gar nicht auf die PSP warten will, den wird freuen, dass Sony 500 Exemplare des begehrten Handhelds vorab über eine japanische Auktionsseite anbietet. Verschickt werden die Geräte bereits eine Woche vor dem offiziellen Start-Termin, der in Japan am 12. Dezember ist.

Der Erlös soll Erdbebenopfern in Japan zu Gute kommen. Als kleines Gimmick kann das Gerät zudem den Namen seines Eigentümers anzeigen - na wenn das kein Anreiz ist!